Der Grasshopper Cup 2014

Das Squash Turnier Grasshopper Cup 2014 in Zürich findet von Monatg 21. bis zum Sonntag dem 27. April in Zürich statt. Das Preisgeld des PSA International 50 Turniers beträgt 50000$. Simon Rösner ist der einzige Spieler aus Deutschland, der sich für das Turnier qualifiziert hat.

Erste Runde des Grasshopper Cups 2014

Die große Überraschung der ersten Runde bereitet der Ägypter Mohamed Abouelghar, indem er den Australier Cameron Pilley in vier Sätzen besiegt. Dem 20-jährigen Abouelghar gelingt das Unglaubliche, er schlägt den 40 Plätze vor ihm in der Weltrangliste platzierten Pilley. Mohamed Abouelghar trifft nun im Viertelfinale auf Amr Shabana! Omaar Mosaad (Weltrangliste 13) gewinnt gegen Mohamed Ali Anwar Reda (Weltrangliste 48). Des weiteren hat der Spanier Borja Golan, der von Position 2 angetreten ist (Weltrangliste 5) keine Schwierigkeiten den Finnen Henrik Mustonen (Weltrangliste 38) zu schlagen.
Am Donnerstagabend findet der zweite Teil, bestehend aus vier Spielen, der ersten Runde statt. Das Highlight dieses Spieltags des Grashopper Cup 2014 war das Match von Alister Walker (Weltrangliste 16), dem Titelverteidiger des Grasshopper Cups, gegen den vierfachen World Champion Amr Shabana (Weltrangliste 8). Das Endergebniss von 3:0 sieht deutlicher aus, als es war. Walker gelang es von Anfang an Shabana unter Druck zu setzen. Dieser hat jedoch keine Probleme den Druck weiter zu erhöhen und auf Walker zurückzubringen. Drei unnötige Fehler verursachten für Walker die Niederlage gegen Shabana.

Viertelfinalbegegnungen

Im Viertelfinale des Grasshopper Cups treten folgenden Spieler am Freitag aben ab 17 Uhr gegeneinander an:

James Willstrop (England) gegen Simon Rösner (Deutschland)
Tarek Momen (Ägypten) gegen Daryl Selby (England)
Amr Shabana (Ägypten) gegen Mohamed Abouelghar (Ägypten)
Borja Golan (Spanien) gegen Omar Mosaad (Ägypten)

Hinterlasse einen Kommentar




Nachricht: