Olympia 2020 – wird Squash bald olympische Kategorie?

Olympia 2020 mit Squash - Back the bid logoNeben dem Austragungsort der Olympischen Spiele 2020 bewegt Squashfans dieses Jahr noch ein ganz anderes Thema: Nachdem Squash für Olympia 2016 als potentieller Neueinsteiger gegen Golf und Rugby verloren hat, scheint die Aufnahme als olympische Sportart für 2020 zum Greifen nah.

Nicol David und Ramy Ashour liehen Squash bei der Präsentation vor dem IOC-Rat am 29. Mai in St. Petersburg ihre Stimme. Ihnen ist zu verdanken, dass Squash es von der longlist, mit insgesamt 9 Sportarten, auf die shortlist schaffte. Squash muss sich somit nur noch gegen Ringen und Baseball/Softball behaupten. Auch wenn die Olympia-Zusage noch lange nicht in trockenen Tüchern ist – gerade weil eben nur 1 Sportart für 2020 in der Kader der olympischen Spiele aufgenommen wird – stehen die Chancen dieses Mal sicher besser.

Die Squashverbände haben aus ihrer Niederlage für 2016 gelernt und sind jetzt noch mehr darauf bedacht Squash publikumswirksam zu vermarkten. Ein verbessertes Courtdesign des von 4 Seiten einsehbaren Glascourts, ein beleuchtbarer gläserner Boden und bessere Berichterstattung sollen den Squash-Sport für die IOC-Vollversammlung interessanter machen.

Die gefragten Eigenschaften einer olympiawürdigen Sportart – Action, Spannung und Bildschirm-Kompatibilität –  erfüllt Squash allemal. Squash ist die schnellste Racket-Sportart und kann vor fast jeder atemberaubenden Kulisse gespielt werden, wie man bei den Turnieren vor den Ägyptischen Pyramiden und in der Grand Central Station gesehen hat. Außerdem lässt es sich leicht und relativ kostengünstig in die Olympischen Spiele integrieren, da außer 2 nicht-ortsgebundenen Glascourts kaum zusätzliche Ausgaben nötig sind.

Squash, das schon in insgesamt 185 Ländern gespielt wird, hat eine einzigartige sportliche Dynamik, da sich beide Spieler in einem gemeinsamen Feld aufhalten. Aufgrund der komplizierten Strategie wird Squash auch oft als körperliches Schach bezeichnet.

Auch für den Breitensport ist Squash gut geeignet. Es ist günstig, einfach zu erlernen, wetterunabhängig und hat außerdem eine soziale Komponente. Für Squasher und Squashfans stellen wir unter der Rubrik Squash Grundlagen (rechts auf der Seite) weitere nützliche Informationen, wie Geschichte, Regeln, Interviews u.v.m. bereit.

Die Kampagne Squash 2020 Back the Bid versucht den Bekanntheitsgrad des Squash-Sports durch verschiedene Kampagnen zu vergrößern. Squashbegeisterte aus aller Welt können die Kampagne auf Facebook und Twitter unterstützen.

We are, ARE YOU?

Hier gehts zu den Promo-Videos.
Hier gehts zur Back the bid Broschüre.

Hinterlasse einen Kommentar




Nachricht: